Startseite

Die Birth-Into-Being-Methode ist ein einzigartiges System von Techniken und Prinzipien, die es ermöglichen, einschränkende Auswirkungen negativer und belastender Erfahrungen, die im Laufe unseres Lebens in unserem Nervensystem gespeichert wurden, rückgängig zu machen. Techniken und Prinzipien, die uns Zugang zu bisher ungenutzten emotionalen, mentalen und körperlichen Potentialen und Fähigkeiten verschaffen.

Wir sind nicht das „Produkt“ unserer Gene, sondern vielmehr das „Produkt“ unserer Erfahrungen. Auch wenn wir uns an viele dieser Erfahrungen gar nicht bewusst erinnern. Und auch wenn einige unserer frühesten und zugleich wichtigsten Erfahrungen bereits so lange zurückliegen, dass wir uns kaum vorstellen können, dass sie heute noch Einfluss auf uns haben.

Viele unserer Gefühle, Gedanken und gewohnten Verhaltensweisen, aber auch bestimmte Stressreaktionen, die unser Körper in manchen Situationen zeigt, sind Antworten auf etwas, das wir in der Vergangenheit erlebt haben. Antworten auf etwas, das mit unserem heutigen Leben im Grunde nichts oder nur wenig zu tun hat.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Stress auslösende Erlebnisse, denen wir alle als Fötus im Bauch unserer Mutter, während unserer Geburt, im Laufe unserer Kindheit und Jugend und ebenso in bestimmten Situationen auch noch im Erwachsenenalter ausgesetzt sind, starke Eindrücke in unserem Nervensystem hinterlassen. Eindrücke, die uns normalerweise für den Rest unseres Lebens begleiten.

Diese Eindrücke werden zu einem Teil unseres Selbst- und Weltbildes. Sie werden zu einem Teil dessen, was wir an die kommenden Generationen weitergeben. Sie beeinträchtigen uns nicht nur im privaten und beruflichen Alltag, sondern haben auch starken Einfluss auf die physiologischen Abläufe in unserem Körper, so dass sie letztlich sogar darüber entscheiden können, ob es bei der Geburt unserer Kinder zu Komplikationen kommt.

Wir können das, was uns geprägt hat, nicht ungeschehen machen. Jedoch können wir, mit Hilfe der Birth-Into-Being-Methode, die Prägungen verändern, die diese Erfahrungen in uns hinterlassen haben. Wir können das loslassen, was uns bisher, zumindest in einigen Situationen, schwer oder unmöglich gemacht hat, uns so zu fühlen wie wir uns fühlen wollen, die Wirkung auf andere Menschen zu haben, die wir haben wollen und die Ergebnisse im Leben zu erzielen, die wir uns wünschen.